Hand aufs Herz – Typ-2-Diabetes und kardiovaskuläre Erkrankungen: neue Perspektiven

Einladung zur Hybrid-Veranstaltung

Hand aufs Herz – Typ-2-Diabetes und kardiovaskuläre Erkrankungen: neue Perspektiven

Donnerstag, 28. Oktober 2021, «Zunft zur Zimmerleuten» in Zürich

Die Veranstaltung wird auch als Live-Stream übertragen. Wir würden uns jedoch freuen, Sie vor Ort begrüssen zu dürfen.

Allgemeine Geschäfts- und Teilnahmebedingungen für die Veranstaltung

Für die Veranstaltung «Hand auf Herz – Typ-2-Diabetes und kardiovaskuläre Erkrankungen: neue Perspektiven», nachfolgend Veranstaltung genannt, gelten die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Teilnehmer*innen:

Anmeldung

Die Anmeldung ist verbindlich. Mit dem Eingang der Anmeldung entsteht ein rechtsgültiger Vertrag. Die Teilnahmebestätigung wird per E-Mail versendet.

Abmeldung

Bei Verhinderung bitten wir Sie, sich rechtzeitig abzumelden.

Verschiebung, Absage, Abbruch der Veranstaltung

Durch den Veranstalter verursacht

Bei Verschiebung der Veranstaltung gilt die Anmeldung automatisch für das Verschiebungsdatum.

Durch den Veranstalter NICHT verursacht

Findet die Veranstaltung aufgrund von Umständen, die der Veranstalter nicht zu vertreten hat, wie höherer Gewalt und gleichbedeutender Ereignisse, wie z.B. Epidemien/Pandemien bzw. Gefährdung der Gesundheit, Staatstrauer, Witterungseinflüsse, Streik oder Krieg, nicht statt, wird abgebrochen oder abgesagt, so ist der Veranstalter nicht für hieraus resultierende Verluste oder Schäden verantwortlich zu machen.
Darüber hinaus stehen in beiden Fällen den Teilnehmer*innen keinerlei Rechte zu. Insbesondere ein Anspruch auf Ersatz von Reise- und Übernachtungskosten sowie Arbeitsausfall und auch jeglicher weitere Schadenersatzanspruch ist ausgeschlossen.

Formatänderung (virtuell)

Wird das Format der Veranstaltung aufgrund von Umständen, die der Veranstalter nicht zu vertreten hat, wie höhere Gewalt und gleichbedeutende Ereignisse, wie z.B. Epidemien/Pandemien bzw. Gefährdung der Gesundheit, auf reine virtuelle/online Durchführung geändert, gilt die Anmeldung automatisch für das neue Format. Rückgabe oder Umtausch der Anmeldung sind ausgeschlossen. Die Teilnehmende können sich jedoch jederzeit von der Veranstaltung wieder abmelden.

Datenschutz

Die Einhaltung der in der Schweiz geltenden Datenschutzbestimmungen ist für die Veranstaltungsorganisation eine Selbstverständlichkeit. Die von den Teilnehmern*innen erhaltenen Daten werden grundsätzlich nicht an Dritte (ausgenommen ist der Veranstalter) weitergegeben und nur zur Durchführung der Veranstaltung verwendet. Die Teilnehmer*innen erklären sich jedoch damit einverstanden, dass die Veranstaltungsorganisation die Kontaktdaten (Titel, Vorname, Name, Arbeitsort, PLZ & Ort, Land) dem Veranstalter zur Verfügung stellt. Falls dies ausdrücklich nicht erwünscht ist, muss dies unmittelbar nach der Anmeldung an registration@medworld.ch schriftlich mitgeteilt werden. Eine weitere Verwendung der Daten wird jeweils separat geregelt respektive vereinbart.

Fotografien, Videos und Tonaufnahmen

Die Teilnehmenden nehmen zur Kenntnis, dass während des Veranstaltung Fotografien, Videos und Tonaufnahmen der Teilnehmenden erstellt und nach der Veranstaltung auf der Website der Veranstaltung, in Fachzeitschriften und/oder anderen Publikationen veröffentlicht werden. Die Teilnehmenden erklären sich mit ihrer Anmeldung und der Akzeptanz der Allgemeinen Geschäftsbedingungen mit der Verwendung bzw. der Veröffentlichung der Foto- und/oder Ton- und Videoaufnahmen einverstanden.

Sollte die Teilnehmer*in damit nicht einverstanden sein, muss dies vor Ort umgehend persönlich dem Veranstalter/der Veranstaltungsorganisation mitgeteilt werden.

Sicherheits- und Durchführungsvorschriften

Der Teilnehmer bzw. die Teilnehmerin anerkennt mit der Anmeldung die Sicherheits-, Zutritts- und sonstigen Durchführungsvorschriften der Veranstaltung und erklärt sich einverstanden, dass er bzw. sie bei Nichteinhaltung dieser Vorschriften von der Veranstaltung ohne Anspruch auf eine Entschädigung ausgeschlossen werden kann.

Haftungsbeschränkung

Der Veranstalter resp. die Veranstaltungsorganisation haftet lediglich für Ansprüche wegen Körperschäden, die auf Vorsatz oder Fahrlässigkeit bzw. wegen Sachschäden, die auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit des Veranstalters beruhen. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen.
Für den Verlust oder Diebstahl mitgebrachter und mitgeführter Gegenstände haftet der Veranstalter nicht, ausser bei Vorsatz oder grob fahrlässiger Herbeiführung.

Versicherung

Die Versicherung für Personen- und Sachschäden ist Sache des Teilnehmers bzw. der Teilnehmerin.

Erfüllungsort und Gerichtsstand

Im Falle von Meinungsverschiedenheiten unterwerfen sich die Vertragsparteien in jedem Fall den ordentlichen Gerichten des Kantons Zug. Für das Gericht ist ausschliesslich «Schweizer Recht» anwendbar.

Steinhausen, Juli 2021

Fortbildungsorganisation

Medworld AG
Sennweidstrasse 46
CH-6312 Steinhausen
Tel. +41 41 748 23 00
www.medworld.ch
www.congress-info.ch